GrafikGrafik
RSSTwitterFacebookYoutubeItunes
Predigten
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Der verborgene Kampf

Andreas Herzberger, 06.03.2016
Christen haben eine Festung in Christus, sie sicher sind. Der Feind hat keine Chance sie zu überwinden, es sei denn, ihm gelingt es, sie aus ihrer Festung herauszulocken. Unsere Festung ist "die Gemeinschaft mit Gott", eine reale Beziehung, eine geistliche Realität in einer göttlichen Atmosphäre. Dieser Kampf beginnt in den Gedanken mit einer Idee, genau hier müssen wir überwinden und das siegreiche Leben als Kind Gottes kann beginnen.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Hilfe von oben

Alexander Kleninger, 28.02.2016
"Gleichwie der Sohn des Menschen nicht gekommen ist, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele" ( Matthäus 20,28) Der Helfer eines Dieners ist Gott, und ein Diener, der mit Gott und erfüllt vom Heiligen Geist ist, wird zu einem wahrhaftigen Helfer von oben, er erweist sich als direktes Ebenbild des Sohnes Gottes auf der Erde. Das ist das Ziel Gottes und muss auch unser Ziel werden. Nur so können wir die Kirche erbauen und uns gegenseitig in unserer Schwachheit helfen. Das erweist sich als vollkommener Plan und Wille Gottes für uns.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Die, die das Wort Gottes verachten

Alexey Tolstopatov, 21.02.2016
Wir als Gemeinde Gottes, als seine Kinder, sagen oft: "Wir lieben dich, Gott, wir brauchen dich sehr, wir achten dich". Doch wir achten nicht seine übernatürliche Gegenwart. Oft verachten wir seine Zeichen und Wunder, dadurch verschließt sich der Himmel und die geistliche Welt Gottes.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

In Ihm sind wir vollkommen!

Natalia Bohn, 14.02.2016
Unsere Kraft ist nur in Jesus, in Ihm haben wir keinen Mangel, wir haben alle Verheißungen "Ja" und Amen.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Menschen mit einer Option – Teil 2

Vera Kalasch, 07.02.2016
Das Geheimnis Gott zu erkennen, lag im Menschen vom Anfang seiner Erschaffung. Dieser Weg ist der harmonische Weg von Geist zu Verstand.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Der Faden des Erstgeborenen

Elena Kleninger, 31.01.2016
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Der weit köstlichere Weg

Irina Schreiber, 24.01.2016
Wie kann man die nächste Generation für Christus aufbauen? -mit dem Gesetz? Nein, mit der Gnade Gottes. Die hauptsächliche Aufgabe der Gnade ist, den Menschen zu verändern... Ihm die Freiheit zu geben und ihm zu helfen in dieser Freiheit zu leben. Nur die Gnade ist die Kraft, womit man dies alles in der Kirche ändern kann.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Menschen mit einer Option

Vera Kalasch, 17.01.2016
Das Geheimnis Gott zu erkennen, lag im Menschen vom Anfang seiner Erschaffung. Dieser Weg ist der harmonische Weg von Geist zu Verstand.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Die Verheißung Gottes

Andreas Herzberger, 10.01.2016
Die Verheißung Gottes ist das ausgesprochene Wort Gottes. Das sind Versprechungen Gottes an Menschen, wer die Bedingungen erfüllt empfängt sie. Gottes Verheißungen beruhen auf seine Güte und auf seinen Willen. Sie ist die Plattform für die Entwicklung des geistlichen Lebens. Ohne Verheißung wäre das Leben als Christ sinnlos, ohne inneres Zeugnis, das wir von Gott geliebt sind, wäre das Leben, ein Leben in Angst und eine Ungewisse Zukunft.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Die Fokussierung

Alexander Kleninger, 03.01.2016
Mein Ziel ist es, den Blick und die Aufmerksamkeit des Leibes Christi in die richtige Richtung zu lenken, damit die Gemeinde unbesiegbar wird! Unbesiegbar wird eine Gemeinde nur dann, wenn sie den Vater tun sieht, und dies tun was er tut.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Die provokante Generation

Alexey Tolstopatov, 27.12.2015
Das Thema geht um diejenigen, die mutig genug sind, in das Herz Gottes zu schauen! Es gibt sehr wenig Mutige, die bereit sind Gottes Wunsch zu leben! Viele sehen die Herrlichkeit Gottes, die sie erstaunt, aber wenige sind bereit kompromisslos zu leben und den entschwindenden Schritt zu gehen, den Gott für sie persönliche bereitet hat!
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Die beglichene Schuld

Elena Kleninger, 20.12.2015
In der heutigen Zeit haben viele keine genaue Vorstellung von dem, welche Rechte sie im Reich Gottes haben. Wiederum andere, sind davon überzeugt, dass sie Kinder Gottes, dass sie alle ihre Wünsche und Taten damit vor Gott rechtfertigen. Wie müssen wir mit der Gabe der Gnade umgehen und was bedeckt sie in unserem Leben?
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Das Herz eines Dieners

Natalia Bohn, 13.12.2015
Jesus zeigte uns ein sehr wichtiges Beispiel, der Dienst an Menschen. Das Herz Jesu zu haben, bedeutet in erster Linie ein Herz eines Dieners zu haben, hier liegt eine starke Kraft verborgen.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Die Bandbreite des Himmels

Andreas Herzberger, 06.12.2015
Die Verbindung zum Himmel und wie wir sie ausleben, macht uns zu Ware Nachfolger Christi. Gott ist real, deshalb möchte Er seinen Söhnen und Töchtern näher kommen, um seine Wünsche klarer mitzuteilen. Um seinen Reich auf Erden zu erfüllen wie er im Himmel geschieht, müssen wir es sehen, empfangen und erleben, über diese Art Verbindung rede ich.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Das legale Recht zu siegen

Irina Schreiber, 29.11.2015
Gott erschuf den Mensch nach seinem Bild als Geistliche Persönlichkeit und schickte ihn in die Welt mit einer bestimmten Aufgabe. Nach dem Sündenfall verlor der Mensch seine rechtmäßige Macht die ihn gegeben wurde. Um diese Macht wiederherzustellen kommt Gott persönlich auf die Erde. Nur dank Jesus haben wir diese Macht wiederbekommen. Wenn die Gemeinde versteht, dass ihr die Macht des Reiches Gottes gegeben ist, wir das Reich der Finsternis sie nicht aufhalten können.