GrafikGrafik
RSSTwitterFacebookYoutubeItunes
Predigten
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Schöpfer der Atmosphäre

Tatjana Schreiber, 02.08.2015
Jeder von uns ist ein Träger einer bestimmten Atmosphäre! Welche Atmosphäre getragen wird hängt davon ab, was dich nährt und was die Quelle deiner Informationen ist: von Seele, Geist oder Leib... Das Prinzip ist: was ich habe, das gebe ich!
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Der geheime Ort

Andreas Herzberger, 26.07.2015
Geh in dein Kämmerlein und bete im Verborgenen zu Gott und er wird es dir öffentlich vergelten. Das ist wonach sich Gott sehnt, wahre Gemeinschaft mit seinen Kinder zu haben, woraus sich das ganze christliche Leben entfaltet.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Das Spiel nach Regeln

Alex Tolstopatov, 19.07.2015
Gott hat seine eigenen Spielregel und er wirkt auf der Grundlage dieser Regeln. In unserer Welt gibt es genau so Regeln an die wir uns halten. Unser Problem liegt darin, dass wir versuchen Gott an unsere Regeln und Bedingungen anzupassen.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Der wahrhaftige Dienst

Elena Kleninger, 12.07.2015
Der Dienst zu Gott kann heutzutage nur durch sein Wort und seinen Geist durchgeführt werden. Nur in diesem Fall können wir uns auf seinen Schutz und seine Segnung verlassen, wenn wir seiner Wahrheit treu bleiben!
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Jesus befreite uns

Natalia Bohn, 05.07.2015
Die Frage über Freiheit und Sklaverei bewegt die Menschen schon seit Anfang der Menschheitsgeschichte. Jeder Mensch sucht nach Glück und Freiheit. Was ist Sklaverei? Was ist Freiheit? Die Freiheit erringen wir allein durch Jesus Christus!
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Gott kennt mein Inhalt

Irina Schreiber, 28.06.2015
Ein Kind ist nicht geschaffen lügen zu können. Sein Inneres ist rein. Unsere Generation hat die Pflicht zu lernen und zu lehren... Jede Persönlichkeit hat etwas einzigartiges an sich, das ist die eigene Erfahrung! Ganz gleich ob es positiv oder negativ ist.
inactive video
no gallery link
audio link
no youtube link

Treffe die bessere Wahl

Elena Kleninger, 21.06.2015
Alles Gute, wonach wir uns sehnen zieht einen gewissen Geist hinter sich. Jesus sagte, das was wir tun müssen ist, den Guten Teil auszusuchen, ihn in Allem zu suchen, ihn mit seinem ganzen Leben erreichen. Diesen Teil hat auch Paulus, Josua, David ausgesucht und im Endeffekt hat es nicht nur sie bereichert sondern alle mit denen sie in Berührung gekommen sind.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Was kein Auge gesehen und kein Ohr gehört hat

Alexander Kleninger, 14.06.2015
Das Thema ist für diejenigen, die ihr Leben Gott geweiht haben, die Gott auf einen neuen Weg zum Ziel gestellt hat und den Zweck der Offenbarung durch den Heiligen Geist. Wege die kein Auge gesehen und kein Ohr gehört hat, die du selbst nicht planen kannst, nicht durchdenken kannst und auch nicht kontrollieren kannst. Gott wird dich wie einst Josef führen und vorbereiten um dir dann zu seiner Zeit Schritt für Schritt zu offenbaren wozu du diesen Weg gehst! Es wird vielleicht kein leichter Weg werden, wo du Verrat, schreckliche Schwierigkeiten und vielen undeutlichen Situationen begegnen wirst. Aber gerade dieser Weg, ist der wahrhaftige Weg sein, der dich verändert und dich dazu bringt, was der Heilige Geist dir offenbart hat. Nur durch den Weg, der "was kein Auge gesehen und kein Ohr gehört hat" heißt, wirst du zum Ziel kommen und dich verändern können.
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Beschnittenes Herz

Alexander Kleninger, 07.06.2015
Unser Herz ist gleich unserer Speisekammer, es kann Gutes und Schlechtes enthalten. Unser Leben und Handeln ist grundsätzlich abhängig davon, was im Herzen kultiviert wird. Deshalb hat Gott das Böse von Anfang an in uns abgekapselt und entfernt es mit unserem Einverständnis, um dann das Gute in uns hineinzulegen, damit er uns seinen Willen offenbaren kann und wir fähig sind ihn auszuführen. Und das wird erst dann geschehe, wenn unsere Herzen verändert sind!
video link
gallery link
audio link
youtube link

Посланники тайн

Пол Кейт Девис, 31.05.2015
inactive video
no gallery link
no audio link
no youtube link

Vollkommene Gemeinde

Andrey Shapovalov, 30.05.2015
inactive video
no gallery link
no audio link
no youtube link

Augen und Ohren

Paul Keith Davis, 30.05.2015
inactive video
no gallery link
no audio link
no youtube link

Die, die die Stimme Gottes sehen

Andrej Shapovalov, 30.05.2015
inactive video
no gallery link
no audio link
youtube link

Grundlagen der Erweckung

Paul Keith Davis, 30.05.2015
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Vermischte Sprache

Vera Kalasch, 24.05.2015
Die erste menschliche Sprache wurde von Gott vermischt, während dem Bau des Turmes von Babylon, wegen ihres Wunsches sich selbst zu verherrlichen, was sie im Endeffekt zur Zerstörung brachte. Gott hat seiner Braut durch die Ausgießung seines Geistes eine neue, einheitliche Sprache gegeben, damit sie wächst, seine Wege kennen lernt und durch das Verständnis der Sprache des Heiligen Geistes ihm mit den lebendigen Steinen einen Tempel auf Erden zu bauen. Der Teufel benutzt das gleiche Prinzip, die Sprache der Braut mit der Sprache der Welt erneut zu vermischen, um sie der Einigkeit zu berauben, sie in verschiedene Denominationen zu zerstreuen und sie zu trennen. Gott erhebt seine Braut durch verschiedene Saisons der Reinigung mit dem Ziel ihr seine Sprache erneut beizubringen und ihr seine Bestimmung auf der Erde zu offenbaren