GrafikGrafik
RSSTwitterFacebookYoutubeItunes
Predigten 26.06.2016
video link
no gallery link
audio link
youtube link

Menschen des Glaubens

Autor: Alexander Kleninger
Standort: Mannheim / Deutschland
Herunterladen
Hohe Qualität
Geringe Qualität

Kurzbeschreibung

Es ist ein großer Wunsch Gottes, das wir Menschen des Glaubens sind. Denn nur Menschen des Glaubens können Gott gefallen. „Aber ohne Glauben ist es unmöglich, Gott zu gefallen. Wer zu Gott kommen will, muss glauben, dass es ihn gibt und dass er die belohnt, die ihn aufrichtig suchen.“ ‭‭Hebräer‬ ‭11:6‬ ‭ Nur Menschen des Glaubens erfüllen Gottes Wünsche, nur Menschen des Glaubens bringen Veränderungen und bauen die Gemeinde auf. Nur Menschen des Glaubens gehen in die Berufung und Verheißung Gottes ein. Ihnen wird die Salbung, Kraft, Herrlichkeit anvertraut und sie können andere erretten. Sie bringen Gott mit ihren Gebeten dazu, zu wirken und Antworten zu bringen.

Wer sind Menschen des Glaubens? Das sind Menschen, die Glauben haben; der Glaube macht sie zu Menschen des Glaubens. Das sind Menschen, die ihren Glauben richtig nutzen. Es ist unmöglich, Menschen des Glaubens zu stoppen, der Glauben selbst ist eine riesige bewegende Kraft, welcher es möglich ist Berge zu versetzen und Umstände sowie Leben zu verändern. Deshalb ist der Teufel gegenüber den Menschen des Glaubens kraftlos, und keine Krankheiten, Flüche oder Armut kann dem wahren Glauben widerstehen. Der Glauben zieht Gott, den Himmel, die Engel an und übernatürliche Kräfte fangen an nach dem Glauben zu wirken und Gaben zu aktivieren. Der Glaube erschafft alles in dieser Welt, dank dem Glauben erscheint das Neue und Übernatürliche in dieser Welt. Der Glaube macht den unsichtbaren Wunsch zur Realität und hilft dabei, unabgesehen von allen Umständen, diesen Wunsch zu erreichen. Der Feind kennt die Kraft des Glaubens und seine schützenden Eigenschaften.
Deshalb muss er den Glauben nur in die falsche Richtung lenken und es soweit bringen, das der Glaube der Menschen für seine Wünsche und Ziele arbeitet. Damit der Mensch nicht an die Wahrheit glaubt sondern an die maskierte und als Wahrheit betitelte Lüge des Feindes. Wenn der Feind seinen Wunsch erreicht fängt der Glaube an in die entgegengesetzte Richtung zu arbeiten. Und das, was wir in unser Leben lassen sollen, davor beginnen wir uns zu schützen, und das wovor wir uns schützen sollen, lassen wir in unser Leben. Und die Feuerpfeile des Bösen fangen an uns zu verletzen, zu vergiften und zu zerstören, was wir selbst gebaut haben. Deshalb brauchen wir den Heiligen Geist, welcher der Geist der Wahrheit von Gott ist. Und seine Aufgabe ist es unseren Glauben in die richtige Richtung zu lenken. Damit wir unseren Glauben zum Schutz vor den Feuerpfeilen einsetzen, welche die Lüge des Feindes sind und offen für das Wort Gottes waren.
Das Wort Gottes ist fähig uns durch den Glauben zu schützen, zu stärken und zu verwurzeln. Genauso macht es uns zu Siegern und wir werden zu wahrhaftigen Menschen des Glaubens, welche Gott gefallen und die Pläne des Teufels zerstören können.