GrafikGrafik
RSSTwitterFacebookYoutubeItunes

Jesus Christus der Gottes Sohn und Erlöser der Welt

Jesus-ist-Retter-der-Welt

Wer ist Jesus Christus?

Nur ein religiöser Lehrer? Prediger der Moral? Ein guter Mensch? Oder ist er ein Science-Fiction-Autor, der die Welt verändern wollte? Nein! Die Bibel sagt, dass Jesus Christus der Sohn Gottes und Retter der Menschheit ist! Es gibt keinen seines Gleichen!

Jesus-Christus-g12Erfüllte Prophezeihungen von Ihm

Über keine andere Person wurde so genau die Geburt vorhergesagt. Bereits Hunderte von Jahren vor seiner Geburt sagte Gott durch Propheten über das Kommen Christi, als den verheißenen Retter voraus. Alle Prophezeiungen wurden mit Ihm bis ins Detail erfüllt. Das können Sie zum Beispiel im Buch des Propheten Jesaja lesen. Die Bibel sagt, dass Jesus vor der Erschaffung der Erde war und durch ihn Gott, der Vater, die ganze Welt geschaffen hat. Er ist der Sohn Gottes und daher allmächtig und allgegenwärtig wie Gott, der Vater.

Er hat unglaubliche Wunder vollbracht:
Er heilte die Kranken, trieb Dämonen aus und erweckte die Toten wieder auf.

Jesus-heiltKein Mensch konnte so viele Wunder vollbringen wie Jesus Christus. Er hat die Kranken gesund gemacht, die Augen der Blinden geöffnet, die natürlichen Elemente kontrolliert und die Toten wiederbelebt. Nur Jesus konnte sagen: “Mir wurde die ganze Macht im Himmel und auf Erden gegeben”. (Die Bibel: Evangelium von Markus 9:7)

Wie damals, so auch heute antwortet Jesus auf Gebeten, heilt Kranke und befreit sie von Dämonen. In unseren Gottesdiensten wurden viele Menschen von verschiedenen Krankheiten geheilt und von dämonischen Abhängigkeiten befreit. Lesen Sie hier mehr >>

Sein Tod am Kreuz und die Auferstehung von den Toten ist unsere Rettung vom ewigen Tod.

jesus-auf-dem-kreuzEinige glauben, dass sein Tod am Kreuz seine Niederlage war. Tatsächlich aber führte Sein Tod zum Sieg der Siege. Aber warum musste er sterben? Er ist freiwillig am Kreuz gestorben, um uns vor Sünde und Tod zu retten. (Markus 10:45). Er, ein absolut rechtschaffener Mann, der nie gesündigt hat, nahm unsere Strafe, die wir wirklich verdienten. Niemand kann durch gute Werke gerettet werden, weil es keine einzige rechtschaffene Person gibt. Die Schrift sagt, dass alle gesündigt haben und der Ehre Gottes beraubt sind. Jesus hat sein Leben geopfert, weil Er uns liebt und nicht will, dass wir wegen unserer Sünden in die Hölle gehen. Jesus Christus sagt: “Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand wird zu meinem Vater kommen außer durch mich! “(Johannes 14: 6).

Jesus-ist-auferstanden

Jesus Christus lebt für immer!

Alles wäre vergeblich, wenn Jesus im Grab tot lag. Aber er stand am dritten Tag auf! Dies ist in der Bibel im Evangelium von Lukas 24: 6 angegeben. Jesus Christus hat den Tod erobert. Er sagte: … “Ich war tot und schaut, ich lebe für immer und ewig …” (Offenbarung 1:18)

Jesus gibt uns ein neues, ewiges Leben

Wir haben ewiges Leben in Ihm, wenn wir an ihn glauben und ihm vertrauen. Gott wartet auf dich! Er liebt dich! Öffne dein Herz für Ihn. Du kannst ihn bitten, in dein Leben zu kommen und alles in seine Hände zu nehmen, all deinen Lebensbereichen kannst du ihm bringen. Von der Schuld befreit und mit Gott versöhnt, können wir jetzt Gemeinschaft mit Ihm haben, solange wir noch auf Erden und dann auch mit Ihm in Ewigkeit sind. Jesus Christus ist die einzige Chance für jeden Menschen.
Kehre-um-zu-Gott

Wende dich im Gebet an den himmlischen Vater und sprich: Herr Jesus Christus, ich bin ein Sünder und ohne dich werde ich umkommen. Ich glaube, dass du für mich am Kreuz gestorben bist und Gott der Vater dich von den Toten auferweckt hat. Ich bereue meine Sünden und bitte um Vergebung für meine Sünden. Ich nehme dein Geschenk des ewigen Lebens an. Bitte komm mein Herz und sei mein Herr und Erlöser. Ich danke dir, dass du mich angenommen und mein Gebet gehört hast. Amen.

Wenn Sie Fragen haben oder an unseren Gottesdienste teilnehmen möchten,

dann klicken Sie auf den Link zu den Kontaktinformationen >>

Mehr Informationen über unsere Kirche erfahren Sie auf unseren Seiten >>